Orte.Räume – Editorial

Das Rockkonzert im Stadion, die Oper im Opernhaus und das Chorkonzert in der Kirche – wenn wir an Musik denken, legen wir sie oft in Schubladen ab. Wir ordnen bestimmten Musikrichtungen einen konkreten Ort zu, an dem diese Art von Musik für gewöhnlich stattfindet. Das ließ in der Redaktion die Frage aufkommen, ob und wie [...]

2018-06-20T14:34:51+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|Tags: |

10 Fragen an… ARNE JANSEN

Er ist mehrfacher Preisträger des „ECHO Jazz“, hat 2017 mit seinem Trio halb Afrika bespielt und ist seit 2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Gitarre am Institut für JazzRockPop der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover: Arne Jansen ist aber nicht nur einer der besten Jazz-Gitarristen Deutschlands, sondern ein äußerst vielseitiger Musiker. Ob [...]

2018-06-18T13:42:52+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|Tags: |

Plattenkritik (Ausgabe: Orte.Räume)

RUNNING WITH LIONS Lucid Nightmares Make Big Records Wer behauptet, Punk wäre tot, kennt Running With Lions noch nicht. Mit ihrer Debüt-EP „Lucid Nightmares“ beweist die Band aus Hamburg, dass zumindest Pop-Punk noch lange nicht tot ist. Die vier Musiker haben sich zum Ziel gesetzt, ihre Heimatstadt als dicken roten Punkt auf die Pop-Punk-Landkarte zu [...]

2018-06-20T14:38:00+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|

Zwischen Museum und Kreativwerkstatt

Ein Blick hinter die Kulissen der Staatsoper Hannover Regelmäßige Opernbesucher kennen die typische Atmosphäre in einem Opernhaus: Menschen in Abendgarderobe sitzen in spannungsvoller Erwartung auf weichen Klappsitzen in einem halbdunklen Zuschauerraum. Die Bühne wird so lange zum Raum des Geschehens, bis der letzte Vorhang fällt. Hinterher sprechen begeisterte Besucher, scharfe Kritiker und selbsternannte Experten gerne [...]

2018-06-19T22:05:54+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|

Hannover hat nichts

...gegen den Titel „Kulturhauptstadt“ Seit Februar ist es offiziell: Hannover möchte 2025 Kulturhauptstadt Europas werden. Dann würde Deutschland wieder eine von zwei europäischen Städten stellen, die den wohlklingenden Titel tragen dürfen. Neben Hannover bewerben sich auch Chemnitz, Dresden, Hildesheim, Kassel, Koblenz, Magdeburg und Nürnberg. Doch wofür wird sich da herausgeputzt? „Hannover wird einen Kulturentwicklungsplan ausarbeiten [...]

2018-06-29T23:12:07+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|

Mythos Tonstudio

Mit Standardsoftware kann heute jeder zuhause professionell Musik produzieren. Dennoch lebt die „Aura“ des herkömmlichen Aufnahmestudios weiter „Ein Haufen Idioten!“, soll Paul Cole gedacht haben, als er vier langhaarige junge Männer – einer von ihnen barfuß – immer und immer wieder den Zebrastreifen einer unscheinbaren kleinen Straße des Londoner Stadtteils Westminster überqueren sieht. Gerade genießt [...]

2018-06-30T11:39:02+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|

Darf ich „Dorfdisko“ zu dir sagen?

Meine Nacht in Veskos Börse Holzfällerhemd und Jeansjacke drüber. Ausgeblichene schwarze Jeans und graue Suède-Halbstiefel. Also so Dinger aus Rauleder. Na, ist das etwa ein Landbursche vor mir? „Ich habe nicht die geringste Ahnung“, denke ich, während ich schulterzuckend den Blick vom Spiegel abwende und die Autoschlüssel einstecke. Schon halb aus der Haustür mache ich [...]

2018-06-29T23:21:26+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|

Missionarische Aufgabe

Mit „weltlichen“ Konzerten im sakralen Raum nehmen die Kirchen ihre kulturelle Verantwortung wahr und ermöglichen gleichzeitig spirituelle Erfahrungen. Es ist ein nasskalter Samstagabend im November. Die evangelische Marktkirche im Herzen Hannovers ist gut gefüllt, hier beginnt in wenigen Minuten ein Chor- und Orgelkonzert mit jüdischer Musik. Die Menschen in den Sitzreihen führen diverse Unterhaltungen. Über [...]

2018-06-19T22:10:10+00:00 April 2018|Kategorien: Orte.Räume|