Früher Tod ist wie eine laminierte Ikone

Der Soziologe Roland Seim über die Verklärung verstorbener Stars Neben der Liebe ist der Tod eines der herausragenden Themen in der Kunst – und damit selbstverständlich auch in der Musik. Nicht nur das Thema spielt dort eine große Rolle. Oft entsteht auch ein Todeskult um berühmte Musiker, der elementarer Teil ihrer Aura und Künstlerpersönlichkeit wird [...]

2017-10-24T19:19:50+00:00 Oktober 2017|Kategorien: Sterben und Tod|

Universelles Tableau

Ein Gespräch mit dem Regisseur Miguel Alexandre über seinen Udo-Jürgens-Film „Der Mann mit dem Fagott“ Die meisten Filmbiographien über Musiker, wie „I Walk the Line“ (Johnny Cash), „Ray“ (Ray Charles) oder „Amy“ (Amy Winehouse), werden erst post mortem produziert. Oftmals wollen sie über die Tragik des jeweiligen Künstlers aufklären, und Legenden werden dabei sowohl neu [...]

2017-10-24T19:11:24+00:00 Oktober 2017|Kategorien: Sterben und Tod|

Schaurig schön

Musiker schaffen besondere Rituale, um sich von Verstorbenen zu verabschieden Ob Meister der großen Bühnen oder Mitglieder einer Schützenfestkapelle – Musiker verbinden Menschen. Man denke nur an den Song, bei dem man mit seinem Herzblatt tanzt, oder an das Konzert, das einen in einer bestimmten Phase des Lebens besonders berührt hat. Es ist nicht nur [...]

2017-10-24T19:06:11+00:00 Oktober 2017|Kategorien: Sterben und Tod|

Wenn Hören und Sehen vergehen

Körperliche Veränderungen machen Musiker im Alter zu schaffen. Es muss aber nicht jeden erwischen. Beeinträchtigungen in Bewegung und Feinmotorik, Funktionseinschränkungen bei Gehör und Sehen – Studien zum Alterungsprozess können gerade jungen Musikern manchmal ziemlich Angst machen. „Saitensprung“ hat mit einem ehemaligen Orchestermusiker über körperliche Veränderungen gesprochen, die nicht ausbleiben, wenn man älter wird und Musiker [...]

2017-10-24T19:04:25+00:00 Oktober 2017|Kategorien: Sterben und Tod|

Sterben und Tod – Editorial

Tod, der, n, auch: Knochenmann, Freund Hein, der ewige Schlaf, Sensenmann, Lebewohl, Exitus, Boanlkramer, Ende, die ewigen Jagdgründe. Sterben, v, auch: den Löffel abgeben, ableben, abkratzen, das Zeitliche segnen, umkommen, entschlafen, ins Gras beißen, seine letzte Reise antreten, von der Bühne des Lebens treten, krepieren, vor die Hunde gehen, dahinscheiden. So mannigfaltig wie die Begriffe [...]

2017-10-24T18:49:41+00:00 Oktober 2017|Kategorien: Sterben und Tod|Tags: |