Verbrechen – Editorial

Mord. Diebstahl. Folter. Gewalt. Harmonie. Rhythmus. Melodie. Klang. Musik und Verbrechen sind allgegenwärtige Komplizen. Sie beflügeln einander und schlagen öfter gemeinsam zu, als es der beste Detektiv vermuten würde. Denn was wäre eine gute Mordszene im Krimi ohne die entsprechende psychodelische Melodie? Und was wäre Musik ohne Spannung, ohne Skandal? In der neunten Ausgabe des [...]

2018-01-27T16:42:15+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|Tags: |

10 Fragen an… Juju (The Beatnuts)

Das muss man erst einmal schaffen: The Beatnuts sind tatsächlich schon seit 22 Jahren im Geschäft und zählen immer noch zu den Oldschool-Größen in der Hip-Hop-Szene. Die Band, bestehend aus den Rappern und Produzenten JuJu und Psycho Les, wurde 1991 in New York gegründet und sorgt seitdem mit ihren eingängigen Beats für Partylaune. Im Herbst [...]

2018-01-27T16:50:03+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|Tags: |

Kommt ein Bratscher…

Ein fensterloser Raum, irgendwo tief in Berlin. An einem langen Konferenztisch sitzen eine Handvoll Menschen mit müden Gesichtern. Ihre Kleidung ist knittrig vom langen Tagen, auf einem Teller liegt ein einsamer Keks ohne Schokolade und Marmelade, es riecht nach kaltem Kaffee. Ein Mann in senfgelbem Sakko beugt sich über ein Blatt Papier, auf dem „932. [...]

2018-01-27T16:49:07+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|Tags: |

Das hört die Redaktion

Mord, Totschlag und Verfall allenthalben. In Anbetracht von 50 Seiten Saitensprung im Namen menschlicher (und musikalischer) Abgründe haben wir diese Ecke der auditiven Rekreation gewidmet. Gesa Asche Bon Iver: Hinnom, TX Lina Burghausen Herr von Grau: Risiko Clara Ehrmann Pharell Williams: Happy Romina Halewat Lorde: Royals Lisa Haupt Mac Miller: Aquarium Franziska Kirchleitner The Neighbourhood: [...]

2018-01-27T16:53:47+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|Tags: |

Plattenkritik (Ausgabe: Verbrechen)

CHASING BIRDS Chasing Birds Kein Label Hören, Fühlen, Träumen – mit diesen Wörtern lässt sich die Platte der fünf Musiker aus Hannover vielleicht am besten beschreiben. Seit vier Jahren spielen sie bereits zusammen – mit „Chasing Birds“ hat die Band nun Ende 2013 ihr erstes Album in Eigenregie produziert. Herausgekommen ist ein melancholisches Stück Musik, [...]

2018-01-27T17:02:15+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|Tags: |

Zwischen Kunstform und Straftat

Remixe, Samples und Mash-Ups stellen die rechtlichen Grundlagen von Musikverwertung in Frage 7.23 Uhr. Die Tanzfläche leert sich langsam, bis auch die letzten Gäste den dunklen Club im Keller Richtung Sonnenaufgang verlassen – für den DJ und Produzenten Mario van Vegaz ein normaler Sonntagmorgen und damit Feierabend. Sorgfältig sortiert er seine Ausrüstung zurück in Kisten [...]

2018-01-27T17:06:21+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|

„Alles was neu ist, besteht aus Altem“

Der Musikwissenschaftler Harmut Fladt über seine Erfahrungen als Gutachter in Plagiatsprozessen Hartmut Fladt, Professor für Musiktheorie und Musikwissenschaft an der Universität der Künste in Berlin, wurde durch seine Musikgutachten in den Plagiatsverfahren gegen den Rapper Bushido bekannt. „Saitensprung“ sprach mit ihm in Berlin über eine dunkle Seite des Musikbusiness. Saitensprung: Welcher Fall war in Ihrer [...]

2018-01-27T17:10:18+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|

Raubkopien: Dramatisierung

„Raubkopierer“ – ein Begriff, den vermutlich jeder schon einmal gehört hat. Doch ist er überhaupt angemessen? Von Raub sprechen Juristen, wenn das gestohlene Objekt vollständig in den Besitz des Täters übergegangen und damit beim Eigentümer nicht mehr vorhanden ist. Dies ist bei einer „Raubkopie“ nicht gegeben, schon der Ausdruck dramatisiert also deutlich. Ohne Frage ist [...]

2018-01-27T17:13:02+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|Tags: |

Schlachtgesang

Bis heute sind die Menschen fasziniert vom „Haarmann-Lied“ und dem skandalösesten Kriminalfall Hannovers Auf der Bühne des Metropol-Theaters Berlin erklingen die ersten Takte des nächsten Liedes. Die Sängerin der Marietta setzt wehmütig an und säuselt dann lieblich mit ihrem Partner im Duett die folgenden Zeilen: „Warte, warte nur ein Weilchen, bald kommt auch das Glück [...]

2017-11-29T16:40:11+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|

Oper vor Gericht

Ein kleiner Führer durch die Welt der Bühnenverbrechen Oper – die hehre Gattung, reine Kunst, die Inkarnation des Abendlandes... oder? Wer ein bisschen genauer hinschaut, stellt fest, dass die Oper kaum ein besserer Fernsehkrimi ist: Mord, Totschlag, Hehlerei und Inszest... das deutsche Strafrecht hätte seine helle Freude. „Carmen“ Georges Bizet (Uraufführung 1875) Langhaarig, glutäugig und [...]

2018-01-27T17:16:56+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|