Musik als Brücke

Das Polizeiorchester Niedersachsen rückt die Präventionsarbeit in den Vordergrund Als „Experten für den guten Ton“ sind die Musiker des Polizeiorchesters Niedersachsen mehr als eine gewöhnliche Profitruppe. Im Namen der Gesetzeshüter versuchen sie die Menschen in Norddeutschland davon zu überzeugen, dass guter Klang dumme Gedanken gar nicht erst aufkommen lässt. Als Thomas Boger im Februar 2009 [...]

2018-01-27T18:05:16+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|

Agent im Priestergewand

Agostino Steffani jagte zwar keine Verbrecher, arbeitete aber wie ein Geheimagent. Eine Tagung beleuchtet das Wirken des hannoverschen Hofkomponisten. Die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli ist kaum zu erkennen. Ihr sonst so wallendes Haar hat sie gegen eine Glatze, ihr Ballkleid gegen ein katholisches Priestergewand eingetauscht. Der Mann, den sie 2012 mit einem Augenzwinkern auf dem Cover [...]

2018-01-27T18:08:46+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|

„Den singenden Kommissar wird man mit mir nicht erleben“

Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens über TV-Krimis, Soundtracks und den Spagat zwischen Musik und Kriminalität Berlin, ein Berlinale-Morgen: Überlebensgroße Bärensilhouetten trotzen den frostigen Winden, vor den Hotels warten rote Teppiche auf die kommende Nacht. Und dann gibt es die Ecken, an denen Berlin bloß Berlin ist und noch nichts von seinen neuen „Tatort“-Kommissaren weiß. Dort [...]

2018-01-27T18:11:50+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|

Patriotische Lieder

Wie sich die amerikanische Musiklandschaft nach 9/11 veränderte Die Terroranschläge am 11. September 2001 schockierten die Welt. Sie führten der US-Bevölkerung die Verletzbarkeit ihres Landes vor Augen. Dieses nationale Trauma hatte auch Auswirkungen auf die Popularmusik. Für manche wurde Musik zum Soundtrack, um die schrecklichen Geschehnisse zu verarbeiten, andere politisierten sie im Sinne des Vaterlandes [...]

2018-01-27T18:14:21+00:00 April 2014|Kategorien: Verbrechen|