Das hört die Redaktion

Wie klingt die Zukunft? Diese Frage kann man weder mit Kartenlesen noch mit Sterndeuterei beantworten. Jeder Mensch hat da nämlich seine eigenen Vorstellungen. Manche hören auf die Komposition und die Instrumentierung, andere auf besondere Texte oder innovative Genres. Die „Saitensprung“-Redaktion hat ihre persönliche Zukunftsmusik gesammelt.

Gesa Asche
Disclosure: You And Me (Flume Remix)

Robert Colonius
Richard Strauss: Morgen (Op.27, Nr.4)

Clara Ehrmann
Huey Lewis: The Power of Love

Daniel Engelmann
Die Toten Hosen: Wünsch dir was

Kornelia Esch
Pearl Jam: Wishlist

Linda Knauer
Santigold: Creator

Ruth Müller-Lindenberg
Holly Cole Trio: Don’t smoke in bed

Gunter Reus
Zaz: Si

Sarah Rott
The Black Keys: Next Girl

Charlotte Schrimpff
Richard Strauss als Teil des Soundtracks von Kubricks 2001 – A Space Odyssey: Also Sprach
Zarathustra

Marlene Seibel
Elbow: Charge

Julia Wartmann
Daft Punk: Giorgio by Moroder

Bildnachweis: Sarah Rott

2017-11-23T15:42:24+00:00 Oktober 2014|Kategorien: Zukunftsmusik|Tags: |